WGS Naturenergie

Damit unsere Kinder unsere Umwelt wie wir nutzen können, müssen wir heute dafür die Voraussetzungen schaffen. Photovoltaik- und Windkraftanlagen sind ein wichtiger Bestandteilteil der künftigen Energiegewinnung aller nach uns folgender Generationen. WGS-Naturenergie steht für Planung und Vertrieb Erneuerbarer Energien. Nutzen Sie unseren Service von der Planung bis zur Fertigstellung Ihrer Photovoltaikanlage. Unsere geschulten Mitarbeiter begleiten Sie bis zur Inbetriebnahme und beantworten alle Ihre Fragen.

Inselanlage PV-Speicher unter 2.000,- Euro

Photovoltaik Inselanlage PV-Speicherpower 350-4000

Das Inselsystem eignet sich für Wohn-, Ferien-, Wochenendhäuser und Kleinbetriebe. Das System bietet eine unabhängige Stromversorgung für Endgeräte mit 230 V Wechselspannung und einer Leistung bis 500 Watt.

Für den Betrieb von: Beleuchtung, Kühlschrank und weiteren Haushaltsgeräten, Pumpen, TV-Geräten, Laptops, Computern usw. Den ganzen Beitrag lesen »

Autarke Solarstromanlagen

PV-SpeicherpowerFrieren Sie Ihre Stromkosten langfristig auf 12 ct pro kWh ein – mit Strom vom eigenen Dach. PV-Speicherpower und Aqua-Power ist das System, das mit Strom aus einer Photovoltaikanlage nicht nur Brauchwasser zum Duschen, Baden usw. erzeugt.

Durch die intelligente Stromüberwachung ist sichergestellt, dass nur bei ausreichender Einstrahlung (eigener) Strom zum Heizen genutzt wird. Den ganzen Beitrag lesen »

Photovoltaik

Montage einer Photovoltaik AnlagePhotovoltaik zählt zu den erneuerbaren Energien und gewinnt im Zeitalter steigenden Energiebedarfes bei gleichzeitig knapper und damit teurer werdenden fossilen Brennstoffen immer mehr an Bedeutung. Schon heute ist Deutschland der mit Abstand wichtigste Markt für Photovoltaik in Europa, so wird in der Bundesrepublik mehr Strom aus Sonnenenergie gewonnen wie in allen anderen EU-Staaten zusammen. Dabei ist das Potenzial der Photovoltaik noch längst nicht ausgeschöpft, so dass sich dieser Trend in den kommenden Jahren noch weiter verstärken wird. Den ganzen Beitrag lesen »

Solarthermie

Bei der Solarthermie handelt es sich um den Überbegriff für sämtliche Prozesse, die die Umwandlung von Sonnenenergie in thermische Energie, also Wärme, bezeichnen. Die Solarthermie kann dabei aber nicht nur als Heizung eingesetzt werden, sondern auch zur Kühlung bzw. Klimatisierung. Das Potenzial der Solarthermie ist nahezu unerschöpflich groß und deckt den gesamten Energiebedarf der Menschheit zumindest theoretisch um ein Vielfaches ab, was die Sonnenenergie zu der effektivsten Form der erneuerbaren Energien macht. Den ganzen Beitrag lesen »

Infrarotheizung

Infrarot RadiatorDie Infrarotheizung ist eine sehr effektive Variante zur herkömmlichen Konvektionsheizung, da nicht die Raum- bzw. Umgebungsluft aufgeheizt wird, sondern die Wärme direkt auf die zu beheizenden Objekte trifft. Da die Infrarotheizung mit Strom betrieben wird, stellt sie in Kombination mit Ökostrom darüber hinaus eine sehr umweltfreundliche Alternative des Heizens dar. Die Funktionsweise der Infrarotheizung führt dazu, dass sie auch im Freien sehr effektiv und kostensparend eingesetzt werden kann. Den ganzen Beitrag lesen »

Windkraftanlagen

Windkraftanlage aus MakrolonWindenergie ist die älteste erneuerbare Energie überhaupt und wurde bereits im Mittelalter genutzt. Die damals noch mechanischen Windmühlen wurden in Europa seit dem Mittelalter über Jahrhunderte hinweg zum Mahlen von Getreide oder als Wasserpumpe genutzt, bevor die Windenergie im späten 19. Jahrhundert erstmals bei der Stromerzeugung zum Einsatz kam. Als einer der wichtigsten Pioniere bei der Nutzung der Windenergie als Stromquelle gilt der US-amerikanische Geschäftsmann Charles Francis Brush, der 1887 die erste stromerzeugende Windkraftanlage baute und damit sein eigenes Haus versorgte. Den ganzen Beitrag lesen »

Blockheizkraftwerke

Das Blockheizkraftwerk, kurz BHKW, arbeitet durch die sogenannte Kraft-Wärme-Kopplung sehr wirtschaftlich und umweltfreundlich. Der Standort des BHKW wird typischerweise in räumlicher Nähe zum Ort des Energieverbrauchs gewählt, wodurch ein Wirkungsgrad von 90 % und mehr keine Seltenheit ist, sondern eher die Regel. Den ganzen Beitrag lesen »

Luftwärmepumpen

Die Luftwärmepumpe wird ebenso wie die Erdwärmesonde oder Hybrid-Wärmepumpe in erster Linie zur Beheizung von Gebäuden eingesetzt. Auf welches System die Entscheidung letztendlich fällt, hängt von mehreren Faktoren ab, z.B. Standort, Verwendungszweck und Kosten. Bei der Luftwärmepumpe handelt es sich im Vergleich zur Erdwärmesonde um eine sehr günstige Variante der Wärmepumpen, da die sehr hohen Kosten für Erdsondenbohrungen oder die Installation von Erdwärmekollektoren nicht entstehen. Den ganzen Beitrag lesen »